Morgen Kinder, wird's was geben!

„Gretas Schwester“ – Von wilder Welt und Wanderlust"

 

Wuahhhhhhh!!!

Fast ist es da, unser Buch! Wir können immer noch nicht glauben, dass wir Euch den herzigen Schlingel MORGEN wirklich präsentieren dürfen. Um was es geht, was das alles soll, wo es das Ding ab wann genau gibt, für wen es geeignet ist, wie gefeiert wird und was sonst noch daran interessieren könnte, erfahrt ihr im Folgenden! 

In aller Kürze ein bisschen Würze:

Wir haben ein Buch gemacht über Freundschaft, Freiheit und Fernweh, über Mut und Entdeckergeist, über Wanderlust, Wiedersehen und das kunterbunte Glück Familie. Zum Vorlesen und gemeinsam auf Abenteuerfahrt gehen. Für Reiselustige von fünf bis zehn Jahren.

Inhaltlich geht's auch ein bisschen genauer:

Greta, der Wal, hat die Richtung verloren. Eines Morgens strandet Greta vor dem Zelt von Anuk, einem Inselmädchen, das am Ende der Welt lebt. Mit Hilfe des Affenkönigs und seiner Mannschaft rettet Anuk Greta das Leben. Als Dank verspricht der Wal, Anuk dabei zu helfen, ihre Mutter zu finden. Die hatte einst ihre kleine Heimat und ihre Familie verlassen, um die große Welt zu entdecken. Auf dem Rücken von Greta reist Anuk ins Abenteuer. Zwar setzt Häuptling Halber Hahn alles daran, sie am Aufbruch ins Unbekannte zu hindern – doch Anuk lehrt ihn, dass Rührei anderswo genauso gut schmeckt wie auf der Insel. Oder sogar noch besser.

Darum geht's uns:

Was ist die Welt? Für die einen ein spannender, verrückter, großartiger Ort voller Fernweh und Abenteuer. Für die anderen ist sie ein Platz, der unübersichtlich ist, wild und deshalb bedrohlich. Die Welt macht die einen glücklich und den anderen Angst. Denn manchmal tickt sie gar nicht so, wie wir uns das wünschen. Sie bricht an Stellen auseinander, die unsere Lebensachse sind. Familien gehen auseinander. Freunde verschwinden. Gauner regieren. Doch gerade deshalb lohnt es sich, der Welt mit Mut, Neugier und Entdeckergeist zu begegnen.  Es macht stark, loszuziehen und zu schauen, ob um die nächste unbekannte Ecke nicht ein Stück vom Glück wartet. Nicht zu verzagen, wenn es erst die übernächste Ecke ist. Denn am Ende wird immer alles wieder gut – auch wenn das Ergebnis bunt und fremd und manchmal ganz anders ist als gedacht.

Über die Größe, die Welt in ihren sämtlichen Farben kennenzulernen, haben wir ein Buch geschrieben. Eins zum zusammen Losziehen, Erobern und Vorlesen. Eins, dass die Jüngsten mit auf die Reise nehmen und Ihnen zeigen soll, wie weit und wie wunderbar unser Drumherum ist. Unser Buch soll Kindern Lust machen, Dinge zu hinterfragen. Unverzagt zu sein. Sie sollen lernen, dass es hier und dort, heute und morgen, neu und gewohnt gleichermaßen schön sein kann und immer wieder wird, wenn die Aussicht gerade vernebelt ist. Wir wollen schon den Jüngsten die Furcht vor der Veränderung und anderen Lebensentwürfen nehmen und ihnen zeigen, dass Vorurteile, Grenzen und Abschottung nichts bringen. Dass es gut und richtig ist, anders und woanders zu sein. Scheuklappen funktionieren nicht. Weder im Großen noch im Kleinen. Wir finden: Um glücklich durch die Welt zu toben braucht es nicht mehr als Freigeist, Freiheit und Frohsinn. Und ein bisschen Wanderlust. Wir wünschen munteres Aufbrechen und viel Spaß bei der Unterwegslektüre!

Wo, wie, was und vor allem: bis wann?

Das Buch bekommt ihr ab morgen, dem 15.12.2016 im Online-Shop von  Gretas Schwester, natürlich im Gretas Schwester Studio Store in der Schönerberger Crellestraße 3/4, 10827 Berlin - und demnächst dann auch in ausgewählten Stores in Deutschland. Da erfahrt ihr demnächst mehr. Der sicherste Weg, das Buch unter den Baum zu kriegen, ist aber bis zum 19. Dezember 2016 die Bestellung an gretasschwester.com abzuschicken. 

Party, Party, Party!!!

Wir wollen mit Euch feiern! Das Buch, das Leben  und dass bald Weihnachten ist. Kommt vorbei im Studio Store. Am Donnerstag, den 15.12.2016 gibt's dort von 13.00 bis 18.00 Uhr Kekse, Saft und allerlei Besinnliches rund um den Wal. Außerdem und einmalig  fröhliche X-Mas-Prozente aufs Buch. Die Auflage ist streng limitiert, deshalb: wer zuerst kommt, reist zuerst:-)! Wir freuen uns riesig auf Euch!